Freizeittipps:

Was tun bei Regenwetter?
Kultläden
Startseite
Der Bodensee
Natur und Umwelt
Sehenswürdigkeiten
Kinder, Tiere & Freizeit
Sport / Wassersport
Bäder
Campingplätze
Städte
Kultur
Museen
Nightlife
Schifffahrten
Außergewöhnliches
Kulinarisches
Wellness & Gesundheit
Planetarien
Messen
 
 

Der Wangener Malerpoet

Der Maler und Dichter Bruno Epple lebt in Wangen auf der Höri. Er gehört zu den bemerkenswerten Vertretern der Naiven Malerei und ist bekannt für seine Gedichte und Bücher, besonders über den (alemannischen) Bodenseeraum. Des Weiteren ist er Mitglied der internationalen Schriftstellervereinigung P.E.N.

Bruno Epple begann 1955 während seiner Studentenzeit in Freiburg, München und im französischen Rouen mit der Malerei – „aus sich heraus und ohne Anleitung“, wie der Künstler versichert. Besonders seit er 1989 seine berufliche Tätigkeit als Gymnasialprofessor vorzeitig aufgab, fand er endlich genügend Zeit seinen künstlerischen Interessen noch intensiver nachzugehen. Unzählige Ausstellungen, Publikationen und Kunstpreise zeugen davon, dass sich der Künstler auch weit über die Grenzen seiner Heimat einen Namen gemacht hat. Ob in Rio de Janeiro, New York, Caracas oder Nizza, Bruno Epple gehört zu den bemerkenswerten Vertretern der Naiven Malerei. Oder ist er nicht Schriftsteller? Humorvoll sagt er in seiner Vita über sich selbst: „Nicht ohne Genugtuung darf ich mitunter feststellen, dass sogar meine Kollegen mir neidlos Anerkennung zollen: Die Schriftsteller sehen in mir einen beachtlichen Maler, die Maler in mir einen beachtlichen Schriftsteller – sie finden das, was ich schreibe, ganz bildhaft, während die Schriftsteller das, was ich male, zum Bedichten finden.“

bruno-epple

Hier eine Auswahl seiner literarischen Werke:

• Wosches - 3 mal sechzig vergnügliche Lektionen zur Alemannischen Mundart. Konstanz 1995
• Dinne und Dusse. Konstanz (Rosgarten) 1967
• reit ritterle reit - Gedichte in der Mundart vom Bodensee. Konstanz 1979
• Den See vor Augen - Kindertage. Friedrichshafen 1992
• Walahfrid Strabos Lob der Reichenau auf alemannisch. Friedrichshafen 2000
• Ein Konstanzer Totentanz. Hilzingen 1980
• Vor allem der See - Erinnerte Kindheit. Tübingen 2009

 26. März  2017  05:26:
WERBUNG

Leute am See

Gaby Hauptmann
Matthias Reim
Sepp Bögle
Bruno Epple
 
 

ilink


Viele Zusatzinfos auf Facebook:

wer ist online ?

Aktuell sind 227 Gäste und keine Mitglieder online


flickr_30Twitter


Werbung