Freizeittipps:

Was tun bei Regenwetter?
Kultläden
Startseite
Der Bodensee
Natur und Umwelt
Sehenswürdigkeiten
Kinder, Tiere & Freizeit
Sport / Wassersport
Bäder
Campingplätze
Städte
Kultur
Museen
Nightlife
Schifffahrten
Außergewöhnliches
Kulinarisches
Wellness & Gesundheit
Planetarien
Messen
 
 

Bregenzer Festspiele 2011/2012

Festspielsommer

Es ist, als sei die Oper "André Chénier" nur für die Bregenzer Seebühne komponiert worden, meint der Intendant Davis Pountney. “Diese Oper bietet die perfekte Mischung für diesen Ort: Eine packende Handlung und vier starke Charaktere, gefangen zwischen den Exzessen des Ancien Régime und dem Terror der französischen Revolution.“ Vor dem Hintergrund der Französischen Revolution spielt das Leben des französischen Dichters André Chénier, welcher die verschwenderische Lebensweise des Adels verurteilt. Vom glühenden Revolutionsanhänger wird der Dichter zum erbarmungslos Verfolgten, der am Ende selbst auf der Guillotine endet. Die Handlung bewegt sich zwischen leidenschaftlichem Liebesdrama und historischem Krimi.
"André Chénier" ist das berühmteste Werk des italienischen Komponisten Umberto Giordano. Im Sommer 2011 sowie 2012 wird dieses packende Drama erstmals auf der imposanten Seebühne aufgeführt.

plakat-andre-chenier

© Bregenzer Festspiele / die3.eu

Aber nicht nur auf der Seebühne wird gespielt. Hier finden Sie die wichtigsten Aufführungen aufgelistet:

Seebühne:
"André Chénier" von Umberto Giordano; Oper in vier Akten (italienisch)

Festspielhaus:
• Uraufführung der Oper "Achterbahn" von Judith Weir nach einem sizilianischen Märchen (englisch mit deutschen Übertiteln)
• Orchesterkonzerte: U.a. Wiener Symphoniker, Symphonieorchester Vorarlberg, Hallé Orchestra aus Manchester
• Kammermusik und Literatur

Theater am Kornmarkt:
• Oper "Der blonde Eckbert" von Judith Weir (englisch mir deutschen Übertiteln)
• Orchesterkonzert: Judith Weir Portrait
• Schauspiel "Kinder der Sonne" von Maxim Gorki, Gastspiel des Deutschen Theaters Berlin
• Schauspiel "Peggy Pickit sieht das Gesicht Gottes" von Roland Schimmelpfennig, Gastspiel des Deutschen Theaters Berlin

Theater Kosmos:
• Schauspiel "Waisen" von Dennis Kelly, Gastspiel des Schauspielhaus Wien

Werkstattbühne:
• Musiktheater "Home Work", Uraufführung der neuen Fassung
• Choreografie "AS IF Stranger"
• Theater "Black tie"

Freizeittipp: Bregenzer Festspiele >>

bregenz-seebuehne

Bühnenbild André Chénier
© Bregenzer Festspiele / Babette Karner

Weitere Informationen sowie Tickets finden Sie unter www.bregenzerfestspiele.com/de >>




Professionelle Website, Webdesign oder Logo zu günstigen Preisen gesucht? graphic3bietet schönes zum kleinen Preis!

 

 


 



 23. Januar  2017  17:48:
WERBUNG

Leute am See

Gaby Hauptmann
Matthias Reim
Sepp Bögle
Bruno Epple
 
 

ilink


Viele Zusatzinfos auf Facebook:

wer ist online ?

Aktuell sind 122 Gäste und keine Mitglieder online


flickr_30Twitter


Werbung