Einblicke in die Zeit der Ritter

Die Burg Meersburg ist das Wahrzeichen der Region. Im Burgmuseum der ältesten bewohnten Burg Deutschlands kann man viel über das Mittelalter und die Zeit der Ritter erfahren. Sie wurde im 7. Jahrhundert erbaut und seither gelang es niemandem sie einzunehmen.
Mehr als 30 eingerichtete Räume aus dem Mittelalter können hier besichtigt werden. Dazu gehören neben dem Rittersaal, der alten Burgküche und dem Burgverlies auch die Waffenhalle, die Nordbastion und vieles mehr. Den Bergfried der Burg, den Dagobertsturm aus dem Jahre 630 kann man auch besteigen.
Zum Rundgang in der Meersburg gehören außerdem die Wohnräume und das Sterbezimmer der bekannten Dichterin Anette von Droste-Hülshoff, welche einige Jahre auf der Burg lebte, bis sie 1848 dort verstarb.

meersburg-burg


    
info


Burg Meersburg
Schlossplatz 10
88709 Meersburg

Öffnungszeiten
März bis Oktober 9:00 - 18:30 wo
November bis Februar  10:00 - 18:00

Preise
Erwachsene  8,50€
Jugendliche  6,50€
Kinder (6 bis 13 Jahre)  4,50€