Kunstsammlung

wessenberg-haus-konstanz

Die Städtische Wessenberg-Galerie, die hochrangige Kunstsammlungen verschiedenster Herkunft unter einem Dach vereint, verdankt ihre Gründung dem künstlerischen Vermächtnis des Freiherrn Ignaz Heinrich von Wessenberg (1774-1860). 1907 wurde dieser Bestand um eine bedeutende Kollektion von Handzeichnungen des 16. – 19. Jahrhunderts aus dem Nachlass des Sammlers Wilhelm Brandes vermehrt. Im Laufe der Jahre kamen weitere Schenkungen und Ankäufe der Stadt hinzu, so dass die Bestände der Wessenberg-Galerie heute rund 7.000 Exponate umfassen. Der Sammlungsschwerpunkt liegt auf den Bereichen Malerei und Graphik des Bodenseegebietes und des deutschen Südwestens und reicht bis in die Gegenwart hinein.

wessenberg-galerie

© Städtische Wessenberg Galerie Konstanz



info

Städtische Wessenberg Gallerie
Wessenbergstraße 43
78462 Konstanz

Öffnungszeiten
Dienstag bis Freitag  10:00 - 18:00
wo
Samstag/ Sonntag  10:00 - 17:00

Preise
Erwachsene 3,00€
Ermäßigte 2,00€