Freizeittipps:

Was tun bei Regenwetter?
Kultläden
Startseite
Der Bodensee
Natur und Umwelt
Sehenswürdigkeiten
Kinder, Tiere & Freizeit
Sport / Wassersport
Bäder
Campingplätze
Städte
Kultur
Museen
Nightlife
Schifffahrten
Außergewöhnliches
Kulinarisches
Wellness & Gesundheit
Planetarien
Messen
 
 

Die Stadt der Zeppeline

Das 200 Jahre alte Friedrichshafen ist die zweitgrößte Stadt am Bodensee. Bekannt ist die Stadt vor allem für die Zeppeline und die Luft- und Raumfahrttechnik.

fn-uferpromenade

Die Friedrichshafener Uferpromenade gehört zu den längtsen und schönsten am Bodensee. Die vielen kleinen Straßencafés laden mit Blick auf den See und die Alpen zum Verweilen ein.

Das Wahrzeichen der Stadt ist die Schlosskirche, eine um 1700 erbaute ehemalige Klosterkirche. Charakteristisch sind die 55 m hohen Doppeltürme. Dazu gehört außerdem das Schloss, ein ehemailiges Kloster der Benediktiner sowie ein prächtiger Steg, der ein Stück in den Bodensee führt.

fn-schlosskirchefn-steg

Das Zeppelinmuseum im ehemaligen Hafengebäude zeigt die Geschichte der Zeppeline und ist ein Muss für jeden Besucher. Dort kann man u.a. den Fahrtgastraum eines Zeppelins mit Schlafkabinen begehen. Außerdem werden Bilder von Otto Dix und weiteren Künstlern ausgestellt.
Freizeittipp: Zeppelin Museum Friedrichshafen >>

fn-zeppelin-alpen

Auch das Dornier Museum ist ein hochinteressanter Tipp: Hier kann man Luft- und Raumfahrttechnik in Originalgröße bestaunen.
Freizeittipp: Dornier Museum für Luft- und Raumfahrttechnik >>
Des Weiteren hat Friedrichshafen ein Schulmuseum, in dem schulgeschichtliche Sammlungen gezeigt werden. Verschiedene Klassenzimmer aus den Jahren 1850, 1900 und 1930 geben einen guten Einblick in die Schulzeit von damals.
Freizeittipp: Schulmuseum >>

Direkt am See findet sich das Klangschiff des Künstlers Helmut Lutz. Es ist ein Symbol für den Frieden. Die 40 m lange Konstruktion aus Holz und Stahl dient des Öfteren als Bühne für eindrucksvolle Konzerte.

fn-klangschiff

Der Friedrichshafener Stadtbrunnen, der Zeppelin Brunnen mit dem Zeppelin-Denkmal sowie der Buchhornbrunnen zählen ebenso zu den wichtigen Sehenswürdigkeiten der Stadt. Letzterer befindet sich vor dem Rathaus und ist besonders bei Kindern sehr beliebt. Der Buchhornbrunnen vereint mit seinen Figuren Geschichte und Mythologie aber auch weitere Themen.
Architektonisch besticht vor allem das Medienhaus am See mit seiner komplett verglasten Fassade. Ein richtiger Blickfang ist hier der kieselförmige Veranstaltungssaal, der "Kiesel", welcher nachts auch bunt beleuchtet wird.

fn-stadtbrunnenfn-medienhaus

Der im Jahr 2000 erbaute 22 m hohe Aussichtsturm auf der Hafenmole bietet einen grandiosen Blick auf das Panorama der Stadt mit der schönen Schlosskirche, den See, die Alpen und die schönen Obstgärten im Hinterland von Friedrichshafen. Der stählerne Turm soll ein vertikales Gegenelement zur horizontalen Überdachung des Molenkopfes, eines der bedeutsamsten Tore zur Stadt, darstellen.

fn-moleturm

Friedrichshafen ist auch ein guter Ausgangspunkt für eine Schifffahrt, zum Beispiel mit dem Katamaran.
Freizeittipp: Schifffahrten >>

 

Tourist-Information
Bahnhofplatz 2
88045 Friedrichshafen
Tel.: +49 (0) 7541 3001 0

 26. März  2017  05:28:
WERBUNG

Leute am See

Gaby Hauptmann
Matthias Reim
Sepp Bögle
Bruno Epple
 
 

ilink


Viele Zusatzinfos auf Facebook:

wer ist online ?

Aktuell sind 218 Gäste und keine Mitglieder online


flickr_30Twitter


Werbung